[drawQRzee] Neuerungen auf munzee.com

Cool

In den letzten Tagen hat sich auf munzee.com wieder einiges getan. Die Karte wurde erneuert, eine Freundesliste eingeführt (dazu wird es noch einen anderen Beitrag von mir geben) und es wurden auch die Seiten der verteilten „deployed“ Munzees und gefundenen „captured“ Munzees erneuert.

Vor diesem Update war die Sortierung auf den genannten Seiten oft nicht sinnvoll zu erkennen. Viele Spieler hatten auch den Wunsch, zu erfahren, wieviele Punkte denn ein bestimmter Munzee brachte. Auch diesem Punkt wird das neue Layout jetzt gerecht.

Die „Deployed“-Seite ist alphabetisch sortiert und die Seite mit den gefundenen Munzees ist absteigend nach Datum/ Uhrzeit geordnet. Der zuletzt Gefundene ist also immer oben auf. Cool In der letzten Spalte ist die Punktzahl zu lesen, die mit dem Verteilen oder Scannen des Codes gewonnen wurde. Gerade bei Mystery-Munzees ist das eine interessante Info.

Diese Änderungen am Layout der Seite machten es nötig, mein Userscript zum Zeichnen und Einbinden der QR-Codes zu überarbeiten. drawQRzee liegt jetzt aktuell in Version 1.1 vor und integriert sich wieder nahtlos in die neu gestalteten Seiten. Stammnutzer des Scripts sollten schon über den eingebauten „Update-Checker“ benachrichtigt worden sein. Für alle anderen war dieser Artikel gedacht. Wink

Das Script und Hilfe dazu findet ihr hier.

Munzee: Greasemonkey Script zum Erstellen der QR Codes

Resultat

Beim Ausbringen neuer Munzees möchte ich nicht immer die offizielle Vorlage mit dem grünen Rahmen verwenden. Nun steht man aber vor dem Problem, dass man sich ja irgendwie den QR Code generieren lassen muss. Dazu gibt es im Internet ja viele Möglichkeiten, die aber alle Zeit rauben, da man ja jeden Code einzeln erstellen muss. Es geht aber auch leichter.

Continue Reading