munzeeclub.de – Die inoffizielle deutsche Munzee Community

Smile

Mittlerweile haben sicher viele von euch schon von Munzee gehört. Richtig, das Spiel mit den QR-Codes.

Zur Zeit ist es in aller Munde und wurde auch schon in vielen Geocaching Podcasts (bspw. hier bei Team Z) besprochen. Die Zahl der versteckten Codes ist mittlerweile auch in Deutschland explodiert und in Gegenden, in denen man vor einem Monat noch nichts davon geahnt hat, sind mittlerweile über Hundert der Codes zu finden. Natürlich entsteht dann auch Bedarf, sich mit anderen Spielern auszutauschen, über Neues zu grübeln oder Probleme und Lösungen zu diskutieren. Dafür gibt es auch ein Munzee-eigenes Forum, wohl in etwa mit dem „blauen Forum“ beim Geocaching zu vergleichen. „Amtssprache“ ist dort, abgesehen von einem deutschen Unterforum, natürlich Englisch und damit steht der ein oder andere deutsche Spieler vor einem kleinen oder größeren Problem. Aber auch für den, der mit der englischen Sprache kein Problem hat, ist die schnelle Konversation auf Deutsch eben doch einfacher.

Um hier eine Plattform für den deutschsprachigen Raum zu bieten, hat vor wenigen Tagen munzeeclub.de seine virtuellen Tore geöffnet. Da sich Munzee.com ja noch in den Kinderschuhen befindet, sollte der Gesprächsstoff nicht ausgehen Smile

Schaut rein und macht mit! Auch die Nachbarn aus Österreich und der Schweiz sind natürlich gerne gesehen. Wink

Anregungen oder Verbesserungsvorschläge sind wie immer erwünscht.

Garmin und das blaue Fähnchen

Wer kennt es nicht, das blaue Fähnchen, welches standardmäßig die Wegpunkte auf einem Garmin GPSr schmückt. An sich ja auch total in Ordnung. Wer aber Caches per GPX auf sein Garmin lädt, der stellt sich bestimmt irgendwann mal die folgende Frage: „Auf gc.com gibt es doch verschiedene Symbole, für verschiedene Arten von Wegpunkten. Warum gibt es denn auf dem GPS immer nur diese tolle blaue Fahne?!

Continue Reading

GC.com und das neue Design

Die auffälligste Veränderung des neuen Looks von Geocaching.com war für mich die neue fixe Breite. Leider nicht im positiven Sinn 😉
In Zeiten von Monitoren im 16:9 / 16:10 Format ist der verschenkte Platz links und rechts nur störend. Ich habe mich dann am Vormittag mal der Sache angenommen und ein (wirklich) kleines Greasemonkey Script für dieses Problem gebastelt. Wem die Breite dann immer noch nicht gefällt, der kann die Werte leicht mit einem Texteditor seiner Wahl anpassen. Finden könnt ihr es hier.

 

Updates:
0.91 Trackable Items Page
0.92 Startseite ausgeschlossen
unteren Teil der Profile Page verbreitert
0.93 (25.08.2011) an das neue Design der Logs im Listing angepasst
0.94 (16.12.2011) an Google Chrome angepasst

GSAK auf mehreren Rechnern

Irgendwann stößt jeder, der sich hobbymäßig mit der Dosensuche beschäftigt, einmal auf GSAK – das Geocaching Swiss Army Knife. Ein wirklich tolles Tool um einen Überblick über seine gefundenen Caches zu behalten, die .gpx-Dateien ins richtige Format fürs GPS-Gerät zu bringen oder für eben fast alles, was man sich im Bezug auf Geocaching vorstellen kann.

Continue Reading