In der Kürze liegt die Würze

… das gilt in der Zeit von Twitter, Facebook & Co. natürlich auch für Links 🙂

Wer nur 140 Zeichen hat, möchte davon nicht auch noch einen Großteil für lange und komplizierte URLs verschwenden. Sogar in E-Mails finde ich Links, die über mehrere Zeilen gehen, sehr lästig. Wenn es dann noch ganz blöd läuft, sind sie auch nichtmehr klickbar.

Was also tun? Genau, man nutzt einfach einen der populären URL Shortener, wie beispielsweise bit.ly oder is.gd. Die Handhabung ist einfach und relativ schnell und das ist auch das Wichtigste. Sollte man denken 😉

Aber eigentlich kommt es ja auch darauf an, ob die URLs auch noch zu erreichen sind, der Shortlink also auch wieder aufgelöst werden kann. Vor diesem Problem standen die Nutzer von vb.ly, als die libysche Regierung ohne Vorwarnung die URL abschaltete. Das gleiche Schicksal kann auch bit.ly drohen, obwohl sich Libyen zur Zeit noch davon distanziert, auch diese Domain abschalten zu wollen.

Wie sieht nun der Ausweg aus? Meine Lösung besteht darin, einen eigenen Shortener zu benutzen. Da weiß ich, wem die Domain gehört und wie es um die Erreichbarkeit bestellt ist 🙂 Die Einrichtung eines solchen Dienstes ist auch wirklich keine Raketenforschung. Bei mir kommt zu diesem Zweck eine Version von YOURLS zum Einsatz. Nutzen kann die Sache nicht nur ich, sondern auch ihr. Den Link findet ihr im Menü oder auch hier. Um die Nutzung noch weiter zu vereinfachen, gibt es auch ein sog. Bookmarklet, welches man sich einfach in die Lesezeichenmenüleiste ziehen kann. Ein Klick darauf verkürzt sofort den Link zur aktuell betrachteten URL, ohne dass man sie vorher noch irgendwo eintragen muss.

Zum Schluss noch was für die Pfennigfuchser unter euch:  ja, ich gebe zu, dass da-fi.de 2 Zeichen mehr sind, als bit.ly 🙂 eigentlich sogar 4, da noch um ein /s erweitert wird 😉 Die Links sind zur Zeit aber trotzdem noch kürzer.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on RedditEmail this to someoneShare on StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.